Conlit 150 U

Brandschutzrohrschale für die Abschottung von brennbaren Versorgungsrohren, nichtbrennbaren Rohren sowie brennbaren Gasrohren.

  • nichtbrennbar, A2
  • wärmedämmend
  • schallentkoppelnd
  • dampfbremsend
  • formbeständig
  • wasserabweisend
  • verarbeitungsfreundlich
  • recycelbar
datenblatt conlit 150 u herunterladen

Lieferprogramm

Drucken
Dicke mm Innendurchmesser mm Außendurchmesser mm m/Verpackungseinheit
25 10 60 42
24 12 60 42
23 14 60 42
22,5 15 60 42
22 16 60 42
21,5 17 60 42
21 18 60 42
20 20 60 42
19,5 21 60 42
19 22 60 42
17,5 25 60 42
27,5 25 80 42
17 26 60 42
16,5 27 60 42
26 28 80 20
24 32 80 20
23 34 80 20
22,5 35 80 20
20 40 80 20
19 42 80 20
29 42 100 14
26 48 100 14
25 50 100 14
23,5 53 100 14
38 54 130 9
36 58 130 9
35 60 130 9
33,5 63 130 9
33 64 130 9
58 64 180 4
52,5 75 180 4
37 76 150 5
52 76 180 4
36 78 150 5
33,5 83 150 5
30,5 89 150 5
65,5 89 220 2
65 90 220 2
39 102 180 4
36 108 180 4
71 108 250 1
35 110 180 4
70 110 250 1
68,5 113 250 1
33 114 180 4
68 114 250 1
43,5 133 220 2
42,5 135 220 2
40 140 220 2
70 140 280 1
30,5 159 220 2
30 160 220 2
40,5 169 250 1
78 169 1
40 210 1
60 210 1
40 219 1
60 219 1
40 253 1
60 273 1
40 274 1
40 324 1
60 324 1
40 326 1
60 326 1

Die jeweiligen Dämmdicken sind so gewählt, dass der Außendurchmesser der Rohrschale den gängigen Kernbohrungsdurchmessern bei Wand- und Deckendurchführungen entspricht. Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Brandverhalten A2 nichtbrennbar, A2 DIN 4102-1
Schmelzpunkt > 1000 °C DIN 4102-17
Spezifische Wärmekapazität cp 0,84 kJ/(kgK)
Obere Anwendungstemperatur 250 °C
AS-Qualität Anwendung in Verbindung
mit austenitischen Stählen
AGI Q 132, DIN EN 13468
Silikonfrei frei von lackbenetzungs-
störenden Substanzen
gemäß VW-Test 3.10.7
Hydrophobierung Wasseraufnahme ≤ 1 kg/m² DIN EN 13472

Technische Daten jeweils bezogen auf den Herstellungszeitpunkt.

Verarbeitungshinweise
Brennnbare und nichtbrennbare Rohrleitungen R30 bis R120 hergestellt werden. Die notwendigen Bekleidungslängen und -dicken in der Durchführung und der weiterführenden Dämmung sind vom abzuschottenden Rohrdurchmesser und -werkstoff abhängig.

Die Conlit 150 U und eine ggf. erforderliche weiterführende Dämmung müssen zur Sicherung auf der Rohrleitung mit 6 Windungen Bindedraht je lfd. M. stramm umwickelt werden. Der freie Querschnitt zwischen Conlit 150 U und Wand bzw. Deckenöffnung muss vollständig mit mineralischem Mörtel oder mit Conlit Kit verschlossen werden. Bei passgenauen Kernbohrungen kann auf das Ausmörteln verzichtet werden, wenn ein formschlüssiger Sitz der Conlit 150 U Schale gegeben ist.

Abschottung von nichtbrennbaren Versorgungsrohren
Die Conlit 150 U Schalen werden in einer Länge, die mindestens der Bauteilstärke entspricht, mittig in der Wand oder Decke angeordnet. Als weiterführende Dämmung muss die Rohrleitung auf einer Länge von jeweils einem Meter vor und hinter der Durchführung mit der Rockwool 800 Rohrschale gedämmt werden.

Abschottung von brennbaren Versorgungsrohren
Die ein Meter lange Conlit 150 U Schale wird bei Rohrabschottung von brennbaren Versorgungsrohren in die Wand- bzw. Deckendurchführung eingebaut. Auch ein asymmetrischer Einbau ist möglich.

Abschottung von brennbaren Gasrohren
Mit der Einführung der DVGW-TRGI 2008 können Gasinnenleitungen bis zu einem Betriebsdruck von 100 mbar auch aus Kunstoff ausgeführt werden. Verwendet werden dürfen PE-X- und Mehrschichtverbundrohre, die eine entsprechende DVGW-Zulassung haben. Die Abschottung mit der Conlit 150 U geschieht analog zu den üblichen Rohrabschottungen brennbarer Rohre.

Verarbeitungsschritte

Planungshelfer Rohrleitungen App

Planungshelfer Rohrleitungen App

Unsere Planungshelfer Rohrleitungen App unterstützt Sie bei der schnellen Ermittlung der richtigen Produktauswahl für die Rohrabschottung, inklusive Mengenberechnung.

Downloads

Datenblätter Conlit Brandschutz in der Haustechnik (1)
Datenblatt Conlit 150 U

Brandschutzrohrschale für die Abschottung von brennbaren Versorgungsrohren, nichtbrennbaren Rohren sowie brennbaren Gasrohren.

Broschüren Haustechnik und Conlit Brandschutz (4)
Planungs- und Montagehelfer Rohrleitungsanlagen

Ratgeber zur Planung, Ausführung und Überprüfung von fachgerechten Rohrinstallationen für alle Planer und Verarbeiter von Gebäudeinstallationen.

Montagehelfer kompakt - Verarbeiterhandbuch

Die Kurzausgabe unseres großen Planungs- und Montagehelfers bietet Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Anwendungen für Rohr- und Kabelabschottungen.

Conlit Brandschutz Null-Abstand

Freiheit und Flexibilität - Conlit macht es möglich.

Conlit Schallschutz – schottet Geräusche ab

Schallschutz mit dem Conlit Abschottungssystem – Anforderungen an den baulichen Schallschutz in der Haustechnik sowie Eignungsnachweise.