Megarock

Hoch druckbelastbare Steinwolle-Dachdämmplatte mit spezieller lastverteilender Beschichtung für höher belastete Flachdächer. Die Beschichtung erhöht in besonderem Maße die Widerstandsfähigkeit gegenüber Punktlasten und dynamischer Beanspruchung.

  • Wärmedämmstoff für Gebäude - werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. DIN EN 13162
  • nichtbrennbar
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • nicht glimmend
  • sehr hohe Punktbelastbarkeit
  • druckbelastbar
  • diffusionsoffen
  • wärme- und schalldämmend
  • für Heiß- und Kaltverklebung
  • recycelbar
datenblatt megarock herunterladen
Megarock

Gut zu wissen

Ausschreibungstext

Hier finden Sie den aktuellen Megarock Ausschreibungstext.

Lieferprogramm

Drucken
Dicke mm Länge mm Breite mm m²/Palette R-Wert m²K/W
60 1000 1200 25,2 1,4
80 1000 1200 18 1,9
100 1000 1200 14,4 2,4
120 1000 1200 12 2,9
140 1000 1200 9,6 3,4
160 1000 1200 8,4 3,9

Platten auf Palette und gestretcht

R-Wert: Bemessungswert bezogen auf Dämmstoffdicke

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Anwendungsgebiet DAA Außendämmung von Dach oder Decken, Dämmung unter Abdichtungen DIN 4108-10
Oberfläche anorganische, faserverstärkte Beschichtung (Dicke ca. 2,5 mm)
Brandverhalten (Euroklasse) nichtbrennbar, A1 DIN EN 13501-1
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen DIN EN 16733
Temperaturverhalten Schmelzpunkt der Steinwolle
> 1000 °C, Verwendung
kurzzeitig ca. 250 °C
DIN 4102-17
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit (Steinwolle) λD 0,039 W/(m∙K) DIN EN 13162
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (Steinwolle) λ 0,040 W/(m∙K) DIN 4108-4
Druckspannung bei 10 % Stauchung CS (10) 80 σ10 ≥ 80 kPa DIN EN 826
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene TR 15 σmt ≥ 15 kPa DIN EN 1607
Punktlast bei 5 mm Stauchung PL (5) 1800 Fp ≥ 1800 N DIN EN 12430
Belastung des Dachs hoch
Haupteinsatzgebiete Bedingt genutzte Flachdächer bzw. Dachbereiche mit höherer Beanspruchung , z.B. Wartungs- und Fluchtwege, Rinnenbereiche, Dächer mit Solaranlagen, private Dachterrassen, Dächer mit leichter intensiver Begrünung etc.

Bezeichnungsschlüssel gem. DIN EN 13162: MW-EN 13162-T4-DS(70,90)-CS(10)80-TR15-PL(5)1800-WS-MU1

KEYMARK Güteüberwacht

Verlegehinweis
Die Dachdämmplatten Megarock sollen im Verband verlegt werden. Bei Trapezprofildächern sind die Platten längs zu den Trapezprofilen anzuordnen.

Bei Kaltverklebung dürfen nur geprüfte Abdichtungssysteme zum Einsatz kommen.

Bei mechanischer Befestigung ist die Verwendung von trittsicheren, nicht auftragenden, mind. gemäß ETAG 006 korrosionsbeständigen Befestigungselementen (z.B. Kunststofftülle mit Bohrschraube) mit Herstellerfreigabe erforderlich.

Abfallrücknahme RockCycle

Abfallrücknahme RockCycle

Ein Plus für die Umwelt und eine deutliche Entlastung hinsichtlich der Organisation und Kosten: Der Abfallrücknahme-Service für Baustellenverschnitt von Flachdächern sowie Altdämmstoffe aus der Flachdachsanierung.

Downloads

Broschüren Flachdach (3)
Broschüre Dämmung von Flachdächern

Die Flachdachprodukte der Deutschen Rockwool bieten einen hohen technischen Standard und erfüllen so die gestiegenen Anforderungen.

Broschüre Flachdachsanierung

Das Thema Flachdachsanierung stellt selbst Bauprofis nicht selten vor große Herausforderungen, denn eine möglichst schnelle, einfach und effiziente Umsetzung ist gefragt.

Broschüre Megarock

Megarock eignet sich vor allem für höher beanspruchte Flachdächer.

Datenblätter Flachdach (1)
Datenblatt Megarock

Hoch druckbelastbare Steinwolle-Dachdämmplatte mit spezieller lastverteilender Beschichtung für höher belastete Flachdächer. Die Beschichtung erhöht in besonderem Maße die Widerstandsfähigkeit gegenüber Punktlasten und dynamischer Beanspruchung.

    Karte drucken
    Back