Rockpur

Feuchtigkeitserhärtender Einkomponenten-Polyurethan-Kleber für die Verklebung von druckbelastbaren Mineralwolle-Dämmstoffen.

  • temperaturbeständig von -40 °C bis +100 °C
  • flexibel, nicht versprödend
  • systemgeprüft
  • einfach zu verarbeiten
  • sicher im Verbund
  • leicht schäumend, gleicht daher Unebenheiten aus
  • lösemittelarm
datenblatt rockpur herunterladen
Rockpur

Verarbeitung

- Rockpur ist in Strang-Streifenform auf den Untergrund aufzutragen. Der Strangdurchmesser muss ca. 8 mm betragen (ca. 50 g/lfd. M. Strang).
- Anschließend ist sofort der Kontakt zum Dämmstoff unter leichtem Druck
 herzustellen.

Bei der Verklebung von Dämmstoffen untereinander ist der Verbrauch um einen Streifen (50g) pro m² zu erhöhen.
Bei der Verklebung von Dämmstoffen sind die Verarbeitungshinweise des Herstellers und die Hinweise in den Flachdachrichtlinien zu beachten.

Aushärtung

Je nach Temperatur, Umgebungsfeuchtigkeit und Klebstoffschichtdicke beträgt die Aushärtezeit ca. 2–6 Stunden. Hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verkürzen die Aushärtezeit.

Verbrauch

Flach- und flachgeneigte Dächer
(Regelverbrauch Rockwool Dachdämmplatten)
(Windzone II, Binnenland, scharfkantiger Traufbereich) 

  Eckbereich (F) Randbereich (G) Innenbereich I (H) Innenbereich II (I)
Gebäudehöhe Streifen pro m² (g/m²)
bis 10 m 6 (300) 5 (250) 3 (150)  3 (150)
> 10 bis 18 m 7 (350) 6 (300) 4 (200)  3 (150)
> 18 bis 25 m 8 (400) 6 (300)  4 (200)   3 (150)

Bei erhöhter Windlast, z. B. in exponierter Lage und bei offenen Gebäuden mit Innendruck, ist der Klebeauftrag (gemäß DIN EN 1991) entsprechend zu erhöhen.

Untergrund

Geeignet:
Beton, Mauerwerk (ggf. mit Voranstrich)
• Holzwerkstoffe
• Stahltrapezbleche (zusätzliche lineare Befestigung im Dachrandbereich erforderlich)
• Bitumenbahnen mit fest sitzender Bestreuung
• alle für die PUR-Verklebung geeigneten Dampfsperren

Nicht geeignet:
• lose, nicht tragfähige Untergründe

• talkumierte Flächen
• fettige oder ölige Flächen
• PE-Folien und PE-beschichtete Dampfsperren
• verschmutzte oder verstaubte Flächen

 

Verlegehinweis

Die Klebeflächen müssen fett- und ölfrei sein. Flächige Wasseransammlungen sind abzutrocknen. Nicht unter +5 °C und über +50 °C verarbeiten. Mit Rockpur dürfen keine Dachabdichtungen verklebt werden.

 

Downloads

Broschüren Flachdach (3)
Broschüre Bondrock MV

Die Dachdämmplatte Bondrock MV wurde speziell für Dächer oder Dachflächen mit verklebtem Dachaufbau entwickelt.

Broschüre Dämmung von Flachdächern

Die Flachdachprodukte der Deutschen Rockwool bieten einen hohen technischen Standard und erfüllen so die gestiegenen Anforderungen.

Broschüre Flachdachsanierung

Das Thema Flachdachsanierung stellt selbst Bauprofis nicht selten vor große Herausforderungen, denn eine möglichst schnelle, einfach und effiziente Umsetzung ist gefragt.

Datenblätter Flachdach (1)
Datenblatt Rockpur

Feuchtigkeitserhärtender Einkomponenten-Polyurethan-Kleber für die Verklebung von druckbelastbaren Mineralwolle-Dämmstoffen.

    Karte drucken
    Back