Flachdach 

Produktbeschreibung

Dünne, sehr harte Sanierungsplatte aus Steinwolle.

  • nichtbrennbar, Euroklasse A1
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • wärme- und schalldämmend
  • wasserabweisend
  • diffusionsoffen
  • druckbelastbar
  • heißbitumenverträglich
  • chemisch neutral
  • dimensionsstabil unter Temperaturänderung
  • recycelbar

Anwendungsbereich

Der Einsatz der Sanierungsplatte RP-TF empfiehlt sich, wenn im Sanierungsfall der funktionsfähige alte Dachaufbau (inkl. Wärmedämmung und Dachabdichtung) liegen bleibt und für die neue zusätzliche Dachabdichtung eine harte und ebene Dämmplatte als Unterlage und Dampfdruckausgleichsschicht benötigt wird.

Die RP-TF bietet einen Ersatz für die folgenden Funktionen in Kombination mit einer zusätzlichen Dämmwirkung:

  • Trennlagenfunktion gegenüber Bitumen bei nicht bitumverträglichen Dachbahnen (z.B. PVC) anstelle des Einsatzes eines Kunstoffvlieses (Polyester o. Ä. 200-300g/m2)
  • Als Schutzlage über rauem, nicht einwandfreiem Untergrund (Ausgleich von Graten, Spitzen, Steineinschlüssen in der Betonoberfläche o. Ä.) anstelle eines Polyestervlieses.

Verlegehinweis

Bei genutzten Dachflächen, d. h. intensiver Dachbegrünung, Dachterrassen oder unter dort aufgestellten Maschinen, dürfen ROCKWOOL Sanierungsplatten RP-TF nicht verlegt werden.

Lieferprogramm

Dicke mmm²/Paketm²/PaletteRD-Wert (m²K/W)
204,8134,40,5
302,491,20,75
402,467,21
Plattenformat L x B (mm): 1200 x 1000 (Abmessung der Palette L x B (mm): 2000 x 1200)

 

Technische Daten

ZeichenBeschreibung/MesswertNorm/Vorschrift
AnwendungsgebietDAA Außendämmung von Dach oder Decken, Dämmung unter AbdichtungenDIN 4108-10
Brandverhaltennichtbrennbar, Euroklasse A1DIN EN 13501-1
TemperaturverhaltenSchmelzpunkt der Steinwolle
> 1000 °C, Verwendung
kurzzeitig ca. 250 °C
DIN 4102-17
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeitλ 0,040 W/(m∙K)Z-23.15-1468
Wasserdampf-DiffusionswiderstandszahlMU 1 μ = 1DIN EN 12086
Druckspannung bei 10% StauchungCS (10) 70 σ10 ≥ 70 kPaDIN EN 826
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene TR 7,5 σmt ≥ 7,5 kPaDIN EN 1607
Punktlast bei 5 mm StauchungPL (5) 550 Fp ≥ 550 NDIN EN 12430
Belastung des Dachsgering
HaupteinsatzgebieteFlachdachsanierung; als harte und ebene Trennlage zwischen altem, noch funktionsfähigem Dachaufbau und neuer Dachabdichtung

Bezeichnungsschlüssel gem. DIN EN 13162: MW-EN 13162-T4-DS(70,90)-CS(10)70-TR7,5-PL(5)500-WS-MU1