Brandabschottung in DeckenBrandabschottung in BödenConlit Brandschutz in der Haustechnik 

Produktbeschreibung

Brandsicherer Abschluss für Deckendurchführungen von SML-Gussabwasserleitungen mit Abzweig auf Kunststoffstoffrohr oberhalb der Decke in R30 bis R90 Qualität.

Die Abschottung des Gussfallstranges in der Decke erfolgt mit der Conlit Muffenrohrschale S. Zur Sicherung des Kunststoffabzweiges am Fallstrang wird zusätzlich die Conlit SML Manschette direkt hinter dem „Konfix“-Verbinder auf dem Kunststoffrohr angebracht.

Conlit SML-Set besteht aus den folgenden Komponenten

Conlit Muffenrohrschale S

Nichtbrennbare kunstharzgebundene druckfeste Steinwolle-Brandschutzrohrschale, die einseitig mit einer Aussparung zur Überdeckung von Rohrmuffen bzw. -schellen versehen ist. Die Conlit Muffenrohrschale S wird zusammen mit der Conlit SML Manschette für die Abschottung von SML-Gussabwasserrohren verwendet. Sie ist so ausgebildet, dass sie leicht über die Rohrverbinder einschließlich Verschraubung aufgebracht werden kann. Die Conlit Muffenrohrschale S ist mit einer farbig gekennzeichneten gitternetzverstärkten Aluminium-Sandwich-Folie kaschiert. Sie ist einseitig aufgeschlitzt und auf der Innenwandung eingesägt, damit sie leicht aufgeklappt und auf der Rohrleitung montiert werden kann.

  • nichtbrennbar
  • wärmedämmend
  • schallentkoppelnd
  • dampfbremsend
  • formbeständig
  • wasserabweisend
  • verarbeitungsfreundlich
  • recycelbar

Conlit SML Manschette

Brandschutzmanschette bestehend aus einem dünnen Stahlblechmantel mit intumeszenter Einlage, die im Brandfall aufschäumt. Die Conlit SML Manschette wird zusammen mit der Conlit Muffenrohrschale S für die Abschottung von SML-Gussabwasserrohren verwendet.



Das Conlit SML-Set wird in der Verpackungseinheit von jeweils 4 Stück geliefert. Die Conlit Muffenrohrschale S und die Conlit SML Manschette sind auch einzeln in der Verpackungseinheit von jeweils 20 Stück erhältlich.