Pressemeldung

Neu im Markt: „Conlit® Duct Board 90“ von ROCKWOOL

Gladbeck / Frankfurt – Mit den neuen Steinwolle-Platten „Conlit Duct Board 90“ von ROCKWOOL sind Lüftungskanäle aus Stahlblech besonders platzsparend und auch nachträglich zu isolieren. Es entsteht eine schlanke Konstruktion mit einer hoch leistungsfähigen Brandschutzbekleidung der Feuerwiderstandsdauer El 90 (ho, ve i↔o) S. Neben den erfolgreich absolvierten Standardprüfungen, die im abP dokumentiert sind, haben „Conlit Duct Board 90“ Dämmplatten weitere Prüfungen zu verschiedenen, praxisrelevanten Details durchlaufen. Die Eignung des „Conlit“ Brandschutzsystems für Lüftungskanäle aus Stahlblech sowie deren Durchführungen durch Decken oder Wände und ihre Bekleidung bei einseitigem Wandanschluss wurde so umfassend nachgewiesen.

Die 80 mm dicken, druckfesten „Conlit Duct Board 90“ Brandschutzplatten sind einseitig mit einer mattschwarzen, reißfesten Aluminiumfolie kaschiert. Sie sind platzsparend sowohl auf waagerechten als auch auf senkrechten Lüftungskanälen zu montieren, vor Ort leicht zuzuschneiden und schnell zu verarbeiten. Häufig in der Praxis anzutreffende Anwendungen wie der Einbau von Revisionsöffnungen bis 400 x 500 mm sind durch das abP abgesichert. Der Einbau von Lüftungsleitungen nahe zur Wand oder Decke, zwei- oder dreiseitig bekleidet, wird durch eine gutachterliche Stellungnahme beschrieben.

Im System sicher und geprüft

Die Brandschutzplatten „Conlit Duct Board 90“ werden in einem Format von 1.500 x 1.000 mm geliefert. Sie sind nichtbrennbar nach Baustoffklasse A2 mit einem Schmelzpunkt von > 1.000 °C und bieten hohen Wärmeschutz trotz geringer Dämmdicke sowie guten Schallschutz. Ein sicherer Wandanschluss und eine besonders schlanke Konstruktion entstehen durch die Verwendung verschiedener „Conlit“ Produkte im System. Dazu gehören neben den Platten die „Conlit Duct Bandage“, eine wenige Millimeter starke Brandschutzbandage, und der „Conlit Fix“ Kleber zur sicheren Verbindung der Stoßstellen. Mit dem einkomponentigen und lösemittelfreien Brandschutzkitt „Conlit Kit“ können Bauteilfugen sicher rauchdicht verschlossen werden. Die Abhänger des Lüftungskanals können bei Verwendung von „Conlit Duct Board 90“ in einem Abstand von bis zu 1.500 mm montiert werden. Aufdoppelungen der Dämmung zur Brandschutzertüchtigung an Flanschen und Traversen sowie im Bereich der Abhängung sind bei Verwendung von „Conlit Duct Board 90“ unnötig.

Sicher auch ohne Kanalstützen und Aufdoppelungen

Selbst in großen Kanälen mit Abmessungen bis 1.250 x 1.000 mm kann bei Verwendung von „Conlit Duct Board 90“ Brandschutzplatten auf den Einbau von Kanalstützen verzichtet werden, da diese bei einer Verwerfung des Kanals im Brandfall ausreichend flexibel sind und mit dem Kanalblech durch Schweißnägel in der Fläche verbunden werden. Auch für eine Wanddurchführung von Lüftungskanälen ohne eingebaute Kanalstützen bietet ROCKWOOL eine besonders sichere Lösung: Da dort eine Kanalverwerfung im Brandfall dazu führen kann, dass die Bauteilfuge zwischen Kanal und Wand nicht dicht bleibt, wird durch den Einbau eines von außen zu montierenden Rahmens aus Stahl-U-Profilen geprüfte Sicherheit erreicht. Auch dieser, notfalls sogar nachträglich zu montierende, Stahlrahmen gehört zum „Conlit“ System und ist ein echter Problemlöser. Denn wenn die Anforderungen an den Brandschutz erst nach Fertigstellung des Lüftungskanals zum Thema werden, können die im Bereich der Wanddurchführung notwendigen Kanalstützen nicht mehr nachträglich eingebaut wurden.

Mit den „Conlit Duct Board 90“ Steinwolle-Platten von ROCKWOOL sind Lüftungskanäle aus Stahlblech besonders platzsparend und auch nachträglich zu isolieren. Es entsteht eine schlanke Konstruktion mit einer hoch leistungsfähigen Brandschutzbekleidung der Feuerwiderstandsdauer El 90 (ho, ve i↔o) S. Neben den erfolgreich absolvierten Standardprüfungen, die im abP dokumentiert sind, haben „Conlit Duct Board 90“ Dämmplatten weitere Prüfungen zu verschiedenen, praxisrelevanten Details durchlaufen. Die Eignung dieses Brandschutzsystems für Lüftungskanäle aus Stahlblech sowie deren Durchführungen durch Decken oder Wände und ihre Bekleidung bei einseitigem Wandanschluss wurde so umfassend nachgewiesen. Mit den „Conlit Duct Board 90“ Steinwolle-Platten von ROCKWOOL sind Lüftungskanäle aus Stahlblech besonders platzsparend und auch nachträglich zu isolieren. Es entsteht eine schlanke Konstruktion mit einer hoch leistungsfähigen Brandschutzbekleidung der Feuerwiderstandsdauer El 90 (ho, ve i↔o) S. Neben den erfolgreich absolvierten Standardprüfungen, die im abP dokumentiert sind, haben „Conlit Duct Board 90“ Dämmplatten weitere Prüfungen zu verschiedenen, praxisrelevanten Details durchlaufen. Die Eignung dieses Brandschutzsystems für Lüftungskanäle aus Stahlblech sowie deren Durchführungen durch Decken oder Wände und ihre Bekleidung bei einseitigem Wandanschluss wurde so umfassend nachgewiesen.
Ist eine feuerwiderstandsfähig bekleidete Lüftungsleitung durch ein Bauteil zu führen, so empfiehlt ROCKWOOL, auf beiden Seiten der Wand außen umlaufend ein U-Stahlprofil einzubauen. Dieses Profil aus dem ROCKWOOL „Conlit“ System wird mit selbstschneidenden Schrauben mit dem Stahlblechkanal verschraubt und bildet so einen stabilen Rahmen und eine sichere Abdichtung der Bauteilfuge zwischen Kanal und Wand im Durchführungsbereich. Ist eine feuerwiderstandsfähig bekleidete Lüftungsleitung durch ein Bauteil zu führen, so empfiehlt ROCKWOOL, auf beiden Seiten der Wand außen umlaufend ein U-Stahlprofil einzubauen. Dieses Profil aus dem ROCKWOOL „Conlit“ System wird mit selbstschneidenden Schrauben mit dem Stahlblechkanal verschraubt und bildet so einen stabilen Rahmen und eine sichere Abdichtung der Bauteilfuge zwischen Kanal und Wand im Durchführungsbereich.
Back