Der ROCKWOOL Dämmfilz ist ein flexibles Rollenprodukt, das im Schrägdach, Flachdach, auf Dachböden oder in Wänden verarbeitet werden kann.

Der Dämmfilz bietet Schutz vor Wärmeverlust und trägt dazu bei, die Schallübertragung in Gebäuden zu reduzieren.

Unsere Dämmfilz-Rollen sind in verschiedenen Längen, Breiten und Dicken erhältlich. Erfahren Sie mehr, wie Ihr Projekt von den verschiedenen Produkten profitieren kann.

Wo wird der Dämmfilz eingesetzt?

Der ROCKWOOL Dämmfilz kann in den verschiedensten Bereichen des Gebäudes verwendet werden.

Sie können im Schrägdach als Zwischen- oder Untersparrendämmung oder auch für die Dämmung des Dachbodens verwendet werden. Auch bei der Metalldachdämmung findet der Dämmfilz aus Steinwolle Anwendung.

Bei der Dämmung von Trennwänden kommt ebenfalls ein ROCKWOOL Dämmfilz zum Einsatz.

Darüber hinaus ist die Struktur der Dämmfilze flexibel und passt sich Unregelmäßigkeiten wie Steckdosen, Nägeln oder unebenen Flächen lückenlos an.

Vorteile Dämmfilz

Der ROCKWOOL Dämmfilz bringt diverse Vorteile mit sich. Die Wärme bleibt dort wo sie hingehört – im Winter drinnen und im Sommer draußen. Lästiger Lärm wird eingedämmt und die nichtbrennbaren Steinwolle-Produkte bieten im Brandfall ein Plus an Sicherheit.

  • Geringer Energieverbrauch: in den kalten Monaten wird die Wärme drinnen und die Kälte draußen gehalten, wodurch der Heizbedarf sinkt. 
  • Optimaler Brandschutz: der Dämmfilz aus Steinwolle ist nichtbrennbar und kann Temperaturen bis über 1000°C standhalten.
  • Idealer Schallschutz: Unerwünschter Lärm beeinträchtig die Wohn- und Lebensqualität ungemein. Eine Steinwolle-Dämmung trägt zur Verbesserung des Schallschutzes bei.
thumb, thumbnail, video, installation, installation guide, guide, roof, pitched roof, dachausbau, gesamt, zwischensparrendämmung, luftdichtsystem, untersparrendämmung, klemmrock, germany

Hinweise

Wichtige Verlegehinweise finden Sie in den Datenblättern der entsprechenden Produkte.

Tipps und Hinweise rund um die Verarbeitung der Zwischensparrendämmung mit Klemmrock und der nichtbelastbaren Dachbodendämmung mit Varirock gibt es in unseren Videos

Bei der Einschätzung des Materialbedarfs für die Zwischensparrendämmung hilft Ihnen der Klemmrock Rechner.

Bei Fragen unterstützt Sie unsere Technische Fachberatung gerne.

Einen Fachhändler oder Fachhandwerker in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Händlersuche bzw. Handwerkersuche.

denk breder, gezondheid, veiligheid, safety, helmet, construction
thumb, thumbnail, video, installation, installation guide, guide, roof, pitched roof, insulation between the rafters, zwischensparrendämmung, klemmrock, germany
Video

Zwischensparrendämmung mit Klemmrock 035 – Schritt für Schritt

In unserem Dachstuhl-Modell zeigen wir die Zwischensparrendämmung mit der Klemmrock 035 mit vielen Details und Zuschnitten rund um Traufe, Dachfenster, Kehlbalken und First.

Dachbodendämmung, Verarbeitung, Anleitung, Video, nicht begehbar, wartungsweg, attic insulation, steps,  varirock, thumbnail
Video

Nicht belastbare Dachbodendämmung – Schritt für Schritt

Das Video erklärt die Verlegung des Dämmfilzes Varirock 035 auf der obersten Geschossdecke.

FAQs – oft gestellte Fragen zum Dämmfilz

Dämmfilz

Welche Dicke sollte der Dämmfilz haben?

Die Dämmstoffdicke ist davon abhängig, was Sie erreichen möchten. Hier spielen die Vorgaben der EnEV oder der KfW eine große Rolle. Zumeist muss ein bestimmter U-Wert erreicht werden. Für die Berechnung des U-Wertes ist die gesamte Baukonstruktion zu berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen hier eine individuelle Berechnung. Dabei hilft Ihnen unsere Technische Fachberatung gerne weiter. Der Dämmfilz kann natürlich nur so dick sein, wie die Baukonstruktion es zulässt.

Kann der Dämmfilz auch in Wänden verarbeitet werden?

Unsere Rollenprodukte aus Steinwolle sind sehr vielseitig und können in einer Reihe verschiedener Anwendungen eingesetzt werden. Neben Dächern und Dachböden gehören auch Trennwände dazu.  

Händler- und Handwerkersuche:

search

Wen suchen Sie?

Showing
Offices & Factories near you