Eine Trittschalldämmung sorgt für mehr Ruhe in Ihrem Zuhause

Ein guter Schallschutz von Gebäuden zählt zu den wesentlichen Voraussetzungen für hohen Wohnkomfort und damit für das Wohlbefinden der Bewohner. Denn Lärm ist nicht nur schlecht für die Gesundheit, mangelnder Schallschutz wirkt sich auch negativ auf die Privatsphäre bzw. die Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes aus. Daher sind schalldämmende Maßnahmen – zum Beispiel eine passende Trittschalldämmung – unerlässlich. Steinwolle von ROCKWOOL eignet sich hier ideal.

Dämmung unter Estrich

Mit unseren Trittschalldämmplatten aus dem Floorrock Sortiment bieten wir Lösungen für zahlreiche Fußbodenaufbauten mit schwimmenden Estrichen.

Finden Sie die passende Lösung für Ihre Trittschalldämmung

Je nachdem wo eine Trittschalldämmung zum Einsatz kommt, muss sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Folgende Eigenschaften sind hierbei zu beachten:

In diesem Zusammenhang sind zum Beispiel die Art der Nutzung (Wohnen, Büro, Einzelhandel, Schule etc.), die Art des Estrichs – Nassestrich oder Trockenestrich – oder auch die Frage nach einer Fußbodenheizung bei der Auswahl der Dämmung entscheidend.

Insgesamt bietet ROCKWOOL fünf Produkte für die Trittschalldämmung für verschiedene Nutzungsanforderungen an. Neben den bewährten Dämmplatten Floorrock SEFloorrock TEFloorrock HP und Floorrock GP, gibt es mit der Floorrock Heat auch ein nichtbrennbares Verbundprodukt für die Trittschalldämmung von Fußbodenaufbauten mit Flächenheizungen. Floorrock Heat vereint Trittschalldämmung, Abdichtungslage und Befestigungslage für die Heizungsrohre durch Rohrclips in einem Produkt. Das macht die Verlegung deutlich schneller.

Die Ausgleichsplatte Floorrock AP für den Höhenausgleich gehört ebenfalls zum Floorrock Sortiment. Ein Höhenausgleich ist beispielsweise erforderlich, wenn Kabel oder Rohrleitungen direkt auf der Rohdecke verlaufen.

Produkte Trittschalldämmung:

Unsere Produkte für die Trittschalldämmung

Dicke (mm)

Breite (mm)

Länge (mm)

Hinweise

  • Bei der Wahl des passenden Produkts für die Trittschalldämmung kommt es auf verschiedene Faktoren an. Unser Trittschall-Produktfinder hilft bei der Orientierung.
  • Bitte beachten Sie vor der Verarbeitung unserer Produkte die Verlegehinweise in den Datenblättern.
  • Weiterführende Fragen zum Thema beantwortet unsere Technische Fachberatung Ihnen gerne.
  • Einen Fachhandwerker für Ihr Dämmprojekt finden Sie in unserer Handwerkersuche.
impact sound, footfall sound, footfall sound insulation, floor insulation, floorrock, installation, installation video, thumb, thumbnail, trittschall, trittschalldämmung, verarbeitung, verlegung, verarbeitungsvideo, germany
impact sound, footfall sound, footfall sound insulation, floor insulation, floorrock, installation, installation video, thumb, thumbnail, trittschall, trittschalldämmung, verarbeitung, verlegung, verarbeitungsvideo, germany

Trittschall-Produktfinder und Trittschall-dB-Rechner

Bei der Wahl der richtigen Lösung für die Trittschalldämmung kommt es auf verschiedene Aspekte an. Wie hoch sind die Anforderungen an den Schallschutz? Wie wird der Raum später genutzt – welchen Belastungen muss die Dämmung also standhalten? Welche Art von Estrich kommt zum Einsatz? Ist eine Fußbodenheizung vorhanden?

Bei der Beantwortung dieser Fragen helfen Ihnen die folgenden Tools:

impact sound, footfall sound, footstep sound, footfall calculator, calculation tool online, sound insulation, footfall product finder, trittschall-dB-rechner, online tool, beratungstool online, trittschalldämmung, trittschall-produktfinder, press, presse, germany

FAQs – oft gestellte Fragen zur Trittschalldämmung

Trittschalldämmung

Welche Trittschalldämmung ist die richtige?

Welche Lösung die beste für die Trittschalldämmung Ihres Projekts ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vor allem der gewünschte Schallschutz und die erforderliche Belastbarkeit – zulässige Flächen- und Einzellast – sind entscheidend. Aber auch Fragen zum Fußbodenaufbau sollten berücksichtigt werden. Welcher Estrich kommt zum Einsatz – Nass- oder Trockenestrich? Ist eine Fußbodenheizung vorgesehen?

Mit dem Trittschall-Produktfinder finden Sie mit nur wenigen Klicks die passende Lösung von ROCKWOOL.

ROCKWOOL Dämmstoffe aus Steinwolle eigenen sich ideal zur Verbesserung des Schallschutzes der Fußbodenkonstruktion. Ihre offenporige Struktur schluckt Schall und reduziert die Auswirkungen von Lärm so deutlich.

Wann ist Trittschalldämmung notwendig?

Ob Schritte oder Stühlerücken – Trittschall ist eine typische Lärmquelle in Gebäuden. Fehlt die Trittschalldämmung kann das die Wohnqualität erheblich beeinträchtigen, da einerseits möglicher Lärm der Nachbarn stört und wir uns andererseits selbst nicht ungestört entfalten können.

Verschiedene Regelwerke regeln die Grundlagen des Trittschallschutzes und geben Vorgaben bzw. Empfehlungen zu erforderlichen Maßnahmen:

  • In Fachnormen und Richtlinien wie DIN 4109, VDI 4100 (Deutschland), SIA 181 (Schweiz), ÖNorm B 8115 (Österreich)
  • DEGA Empfehlung 103 „Schallschutz im Wohnungsbau“
Wie dick sollte eine Trittschalldämmung sein?

Die Dicke einer Trittschalldämmung hängt vom gesamten Fußbodenaufbau und dem zu erreichenden Trittschallpegel ab. Eine Orientierung gibt unser Trittschall-dB-Rechner.

Händler- und Handwerkersuche:

search

Wen suchen Sie?

Showing
Offices & Factories near you