Tolle Fassade und viel dahinter: Das „UPPER WEST“ markiert als modernes Hochhaus am Berliner Breitscheidplatz zukünftig den Beginn des Kurfürstendamms.

Die beeindruckenden Zahlen im Überblick:

  • Auf 53.000 m2 Gesamtfläche und 33 Etagen bietet das „UPPER WEST“ modernste Einzelhandels- und Büroflächen sowie das bislang größte Hotel der Motel One Group
  • 118 Meter hoch ist das Gebäudeensemble, dessen weiße, geschwungene Elementfassade einen besonderen Akzent setzt
  • Die rund 25.000 m² der Gebäudefassade wurden aus über 3.800 vorgefertigten Fassadenelementen aus Aluminium erstellt – komplett mit bereits eingebauten Fensterflügeln, Gläsern, Verkleidungen und Sonnenschutz
  • Die 1.000° C-Garantie: Für Brandschutz sorgt der werkseitig in die Fassadenelemente eingebaute Kern aus unserer nichtbrennbarer Steinwolle
reference, germany, upper west, berlin

Geballtes Fassaden Know-How

Die Ausführung der Fassade lag in der Verantwortung der Firma Dobler Metallbau GmbH aus Deggendorf. Dort im Werk wurden auch die Fassadenelemente produziert.

Die Elemente bestehen aus einem umlaufend thermisch getrennten Aluminiumrahmen, der an der Rückseite mit einem Stahlblech bekleidet ist. Dieses wurde aufgeschraubt und dampfdicht abgedichtet. Anschließend wurden im Bereich der späteren Brüstung zwei 90 mm dicke Lagen unserer Fixrock 035 Fassadendämmplatte eingelegt und an den Rändern verklebt.

Um eine Kälteabstrahlung im hinterlüfteten Brüstungsbereich zu verhindern, wurden im Randbereich passgenau zugeschnittene Steinwolleplatten eingebracht. Basis waren auch hier unsere Fixrock 035 Fassadenplatten, die zuvor von der Sadlowsky Produktions- und Vertriebs GmbH, einem erfahrenen Konfektionär, auf Maß geschnitten worden waren. 

Fassaden-Ansicht aus Aluminiumblech

Die Ansicht der Fassadenelemente besteht aus einem Aluminiumblech, das gegen Witterungseinflüsse umlaufend zum Rahmen sicher abgedichtet ist. Um eine Luftzirkulation zwischen den Elementen zu verhindern, wurden die Eckelemente jeweils auch seitlich mit Steinwolle-Streifen versehen.

Übrigens: Alle Fassadenelemente auf der Nordseite des „UPPER WEST“ wurden mit Radarglas ausgestattet. Dieses spezielle Glas reduziert die Reflektion von Radarsignalen, die Fluglotsen auf dem Flughafen Tegel auf ihren Bildschirmen irritieren könnten.

Baustellenlogistik mitten in Berlin: Element für Element zur fertigen Fassade

Für die Montage wurden die vorgefertigten und „just in time“ angelieferten Fassadenelemente per Kran in die dafür vorgesehenen, bereits montierten Konsolen auf der jeweiligen Etage eingehängt, ausgerichtet und verschraubt. Die Logistikplanung von Dobler Metallbau beinhaltete einen ausgeklügelten Montageplan nach dem alle Elemente nummeriert und sicher an der vorgesehenen Position verbaut wurden.

Steinwolleplatte Fixrock in der Fassade

Die in den Fassadenelementen zur Dämmung genutzte Fixrock 035 überzeugt insbesondere durch das Plus an Qualität und Sicherheit:

  • Fassadendämmplatte aus Steinwolle
  • sehr geringe Wärmeleitfähigkeit
  • nichtbrennbar, A1
  • mit einem Schmelzpunkt von über 1.000 ºC

Steinwolle überzeugt auch im Detail

Als städtebauliches Ensemble entsteht neben dem Hochhaus des „UPPER WEST“ ein achtgeschossiger Riegelbau, in dem weitere Einzelhandels- und Büroflächen angeboten werden. Auch die Fassadenelemente dieses Anbaus wurden mit Fixrock 035 gedämmt, die zum Teil erst vor Ort horizontal und vertikal zwischen Fenstern und Stahlblechen eingebaut wurde. „Dabei haben wir vor allem darauf geachtet, dass die Fassadenanker vollständig umschlossen wurden, um Kältebrücken zu verhindern, was mit Steinwolle zuverlässig gelingt“, berichtet Fachbauleiter Ruppert Kümmeth von der Dobler Metallbau GmbH, der seit mehr als 30 Jahren mit ROCKWOOL Dämmstoffen arbeitet.

Bautafel:

Bauherr/ Projektentwickler:STRABAG Realestate GmbH, Bereich Berlin
Investor:RFR Holding GmbH, Frankfurt am Main
Architektur: Prof. Christoph Langhof, Berlin und KSP Jürgen Engel Architekten, Köln
Generalunternehmer:Ed. Züblin AG, Direktion Nord
Ausführung Fassade:Dobler Metallbau GmbH, Deggendorf
Vorkonfektion Dämmung:Sadlowsky Produktions- und Vertriebs GmbH, Niederneuching
Technische Beratung:DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG, Gladbeck