Gewerblich-Technische Ausbildung

An den drei deutschen Produktionsstandorten in Gladbeck, Neuburg und Flechtingen bilden wir in folgenden Berufsbildern aus:

  • Industriemechaniker (m/w)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
Industriemechaniker/-innen 

Industriemechaniker/-innen sind Spezialisten für die Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen. Zu den Tätigkeiten gehören die Reparatur und Wartung sowie die Montage von Bauteilen. Das Erlernen aller Fähigkeiten im Umgang mit modernster Betriebstechnik ist wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Weitere Schwerpunkte werden in der Prozess- und Kundenorientierung wie auch im Qualitätsmanagement gesetzt.

Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik (m/w)

Diese Ausbildung beinhaltet eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Montage, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Anlagen sowie Systemen für die Energieversorgung, Steuerungs- und Regeltechnik, Kommunikations-, Antriebs- und Beleuchtungstechnik. Bei diesem Ausbildungsgang wird das Interesse sowohl an Elektrotechnik als auch am Erlernen neuer und anspruchsvoller Aufgaben vorausgesetzt. Nach der Ausbildung bieten sich zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, beispielsweise zum Industriemeister, Techniker oder Elektroingenieur.

Fachlagerist (m/w)

Ein ausgeprägtes Organisationstalent ist Voraussetzung, um diese Ausbildung mit Zukunftsperspektiven zu absolvieren. Schwerpunkte werden auf das kundenorientierte Arbeiten, die Qualitätssicherung und die Anwendung von modernen Kommunikationstechniken gelegt. In einem Berufsfeld, das in einer globalisierten Welt immer mehr an Bedeutung gewinnt, werden Fremdsprachenkenntnisse und Teamfähigkeit vorausgesetzt.

Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Kernaufgaben sind die fachgerechte Bedienung von Produktionsanlagen sowie deren Einrichtung, Wartung und Umrüstung. Darüber hinaus werden die Auszubildenden in Fehlerdiagnose und Qualitätssicherung geschult.

Bei entsprechenden Leistungen ist im Anschluss an diese zweijährige Ausbildung eine weitergehende Qualifikation möglich. Im Rahmen einer Stufenausbildung kann nach weiteren 1,5 Jahren der Abschluss zum/zur Industriemechaniker/-in erlangt werden.

 

Hinweis: Die Berufsfelder werden an unseren drei Standorten in unterschiedlichem Turnus angeboten.

Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung bei der DEUTSCHEN ROCKWOOL geweckt? Aussagefähige Bewerbungen richten Sie bitte an den Ansprechpartner des jeweiligen Standortes.