An unseren drei Produktionsstandorten Gladbeck, Neuburg und Flechtingen hast du die Wahl zwischen den folgenden gewerblich-technischen Ausbildungsberufen:

Die Ausbildungsplätze werden an den drei Standorten in unterschiedlichem Turnus angeboten. Informiere dich jeweils am Standort deiner Wahl, welche Berufe aktuell ausgebildet werden.

Erfahre, was deine Ausbildung bei uns besonders macht:

Ansprechpartner:

 

Gladbeck

DEUTSCHE ROCKWOOL
GmbH & Co. KG
Rockwool Str. 37-41
45966 Gladbeck

Nadine Scholz
Telefon: 02043 408 411
bewerbung@rockwool.com

 

 

 

Neuburg

DEUTSCHE ROCKWOOL
GmbH & Co. KG
Ruhrstraße 13
86633 Neuburg a. d. Donau

Bernhard Fellner
Telefon: 08431 501 120
bernhard.fellner@rockwool.com

 

 

 

 

Flechtingen

ROCKWOOL Mineralwolle
GmbH Flechtingen
Calvörder Straße 19
39345 Flechtingen

Astrid Engelhardt
Telefon: 0390 54 77 106
astrid.engelhardt@rockwool.com

 

 

 

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Kommt bei der Berufswahl für dich vielleicht eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) infrage? Dann erwartet dich eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Montage, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Anlagen sowie Systemen für die Energieversorgung, Steuerungs- und Regeltechnik, Kommunikations-, Antriebs- und Beleuchtungstechnik. Bei diesem Ausbildungsgang wird das Interesse sowohl an Elektrotechnik als auch am Erlernen neuer und anspruchsvoller Aufgaben vorausgesetzt.

Nach der Ausbildung bieten sich dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, beispielsweise zum Industriemeister, Techniker oder Elektroingenieur.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Betriebliche Ausbildung an 3 - 3,5 Tagen pro Woche
  • Unterricht in der Berufsschule an 1,5 - 2 Tagen pro Woche
  • Abschluss: Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) (IHK)

Anforderungen:

  • Fachoberschulreife
  • Interesse und Spaß an den Schulfächern Mathe und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit

Fachlagerist (m/w/d) mit Option zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Du verfügst über ein ausgeprägtes Organisationstalent? Dann freue dich auf eine Ausbildung mit Zukunftsperspektiven, die dich auf stetig steigende logistische Anforderungen vorbereitet. Schwerpunkte liegen bei dieser Ausbildung auf kundenorientiertem Arbeiten, der Qualitätssicherung und der Anwendung von modernen Kommunikationstechniken. In einem Berufsfeld, das in einer globalisierten Welt immer mehr an Bedeutung gewinnt, werden Fremdsprachenkenntnisse und Teamfähigkeit vorausgesetzt.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Betriebliche Ausbildung an 3 - 3,5 Tagen pro Woche
  • Unterricht in der Berufsschule an 1,5 - 2 Tagen pro Woche
  • Abschluss: Fachlagerist (m/w/d) (IHK)

Anforderungen:

  • Fachoberschulreife
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Fremdsprachenkenntnisse und Teamfähigkeit
  • Motivation und Leistungsbereitschaft

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Im Anschluss an die zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/d) hast du die Möglichkeit, bei entsprechenden Leistungen die Ausbildung für ein weiteres Jahr fortzusetzen und den Abschluss zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) zu erlangen. Hier werden die Tätigkeitsfelder der Grundausbildung vertieft und die Auszubildenden in allen Bereichen der Lagerlogistik geschult.

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Kernaufgaben der Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) sind die fachgerechte Bedienung von Produktionsanlagen sowie deren Einrichtung, Wartung und Umrüstung. Als Auszubildender bei uns schulen wir dich über den Erwerb dieser Fähigkeiten hinaus in der Fehlerdiagnose und der Qualitätssicherung.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Betriebliche Ausbildung an 3 - 3,5 Tagen pro Woche
  • Unterricht in der Berufsschule an 1,5 - 2 Tagen pro Woche
  • Abschluss: Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) (IHK)

Anforderungen:

  • Fachoberschulreife
  • Interesse und Spaß an Technik
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Motivation und Leistungsbereitschaft

Stufenausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)

Bei entsprechenden Leistungen ermöglichen wir dir im Anschluss an die zweijährige Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) eine weitergehende Qualifikation. Im Rahmen einer Stufenausbildung kannst du so nach weiteren 1,5 Jahren den Abschluss zum Industriemechaniker (m/w/d) erlangen.

Industriemechaniker (m/w/d)

Wenn du dich für eine Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) bei ROCKWOOL entscheidest, wirst du zum Spezialisten für die Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen ausgebildet. Dabei gehören die Reparatur und Wartung sowie die Montage von Bauteilen zu deinen Kernaufgaben als Industriemechaniker. Das Erlernen aller Fähigkeiten im Umgang mit modernster Betriebstechnik ist wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Weitere Schwerpunkte liegen in der Prozess- und Kundenorientierung wie auch im Qualitätsmanagement.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf:

  • Betriebliche Ausbildung an 3 - 3,5 Tagen pro Woche
  • Unterricht in der Berufsschule an 1,5 - 2 Tagen pro Woche
  • Abschluss: Industriemechaniker (m/w/d) (IHK)

Anforderungen:

  • Fachoberschulreife
  • Interesse und Spaß an den Schulfächern Mathe und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit

Deine Vorteile bei ROCKWOOL

Unseren Auszubildenden bieten wir nicht nur abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildungsinhalte, sondern auch viele weitere Extras, die dir einen optimalen Berufseinstieg bei ROCKWOOL ermöglichen.

  • Tarifgebundene Ausbildungsvergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Ausbildungsbeauftragte in allen Bereichen
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Seminare, z. B. Produktschulungen
  • Gabelstaplerschulung in der Ausbildung zum Fachlageristen
  • Regelmäßige Ausbildungsrunden zum Informationsaustausch
  • Regelmäßige Teambuildingmaßnahmen der Auszubildenden
  • Teilnahme an Azubi-Messen und -Veranstaltungen