product, flat roof, flatroof, hardrock, hardrock 038, germany
product, product page, fri, germany, hardrock 038 gf
Dachaufbau: mechanisch befestigt / lose mit Auflast

Hardrock® 038

Druckbelastbare, hoch wärmedämmende Steinwolle-Dachdämmplatte mit integrierter Zweischichtcharakteristik in der Wärmeleitfähigkeit 038. Besonders hoch verdichtete, lastverteilende Oberlage für verbesserte Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchungen.

Back

Druckbelastbare, hoch wärmedämmende Steinwolle-Dachdämmplatte mit integrierter Zweischichtcharakteristik in der Wärmeleitfähigkeit 038. Aufgrund ihrer besonders hoch verdichteten, lastverteilenden Oberlage bietet sie eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchungen

  • Wärmedämmstoff für Gebäude
  • werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. DIN EN 13162
  • nichtbrennbar
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • nicht glimmend
  • wärme- und schalldämmend
  • druckbelastbar
  • wasserabweisend
  • diffusionsoffen
  • schwingungsdämpfend
  • chemisch neutral
  • dimensionsstabil unter Temperaturänderung
  • recycelbar
  • KEYMARK Güteüberwachung

Zum Ausschreibungstext

Zu unseren Leistungserklärungen (DoP)

Steinwolle Vorteile entdecken:

01

Brandschutz

Nichtbrennbar, Schmelzpunkt > 1.000° C

Mehr Sicherheit durch nichtbrennbare Dämmstoffe

Mehr zum Brandschutz

02

Wärmeschutz

Energieeinsparung und optimales Raumklima im Winter wie im Sommer

Dämmung steigert den Wohlfühlfaktor Ihres Zuhauses.

Mehr zu Wärmeschutz

03

Schallschutz

Absorbiert und reduziert störenden Lärm

Steinwolle sorgt für ein Plus an Ruhe.

Mehr zu Schallschutz

04

Ökologie

Natürliches, nachhaltiges und recycelbares Material.

Natürlicher und ursprünglicher als Stein kann das Rohmaterial für einen mineralischen Dämmstoff kaum sein.

Mehr zu Ökologie

05

Langlebigkeit

Zuverlässig, robust und wirtschaftlich über viele Jahre

Eine Investition in die Zukunft

Mehr zur Langlebigkeit

06

Ästhetik

Vereint Design und Leistung.

Entdecken Sie die vielfältigen Lösungen der ROCKWOOL Gruppe.

Mehr zu Ästhetik (engl.)

Unsere Dämmlösungen im Überblick:

Flachdach

Die idealen Lösungen für die Flachdachdämmung – für Neubau und Sanierung.

Zur Anwendung
Schrägdach

Informationen rund um unsere Dämmlösungen fürs Schrägdach.

Zur Anwendung
Fassade

Finden Sie die ideale Dämmung für Ihre Fassade – vom Wärmedämmverbundsystem über die vorgehängte hinterlüfte Fassade bis zum Holzrahmenbau u.v.m.

Zur Anwendung
Innenausbau

Sorgen Sie im Innenausbau mit einer Steinwolle-Dämmung für mehr Ruhe, Gemütlichkeit und Sicherheit.

Zur Anwendung
Haustechnik & Conlit Brandschutz

Die Dämmung bzw. Isolierung der Haustechnik, also von Gebäudeinstallationen und Leitungsanlagen, ist für Sicherheit und Komfort innerhalb eines Gebäudes von großer Bedeutung.

Zur Anwendung
Stahlbau Brandschutz

Dämmung im Stahlbau schützt die Konstruktion vor den Folgen einer Erwärmung im Brandfall.

Zur Anwendung
Back

Technische Daten:

Datenblatt herunterladen
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Bezeichnungsschlüssel gem. DIN EN 13162: MW-EN 13162-T4-DS(70,90)-CS(10)70-TR10-PL(5)800-WS-MU1
Haupteinsatzgebiete nicht genutzte Flachdächer mit erhöhten Anforderungen an den Wärmeschutz; Beispiele: extensive Dachbegrünung, Photovoltaik
Anwendungsbereich DAA | Außendämmung von Dach oder Decken, Dämmung unter Abdichtungen | DIN 4108-10
Oberfläche Markiert durch einen Schriftzug
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen | DIN EN 16733
Brandverhalten nichtbrennbar, A1 | DIN EN 13501-1
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD | 0,037 W/(m∙K) | DIN EN 13162
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit λ | 0,038 W/(m∙K) | DIN 4108-4:2017-03
Temperaturverhalten Schmelzpunkt der Steinwolle > 1000° C, Verwendung kurzzeitig ca. 250° C | DIN 4102-17
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl MU 1 | μ = 1 | DIN EN 12086
Druckspannung bei 10 % Stauchung CS(10) 70 | σ10 ≥ 70 kPa | DIN EN 826
Punktlast bei 5 mm Stauchung PL(5) 800 | FP ≥ 800 N | DIN EN 12430
Belastung des Dachs mäßig bis stark
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene TR 10 | σmt ≥ 10 kPa | DIN EN 1607
Hinweise Verlegehinweise (bitte über "Plus" öffnen)

Die mit einem Schriftzug markierte harte Oberseite muss oben liegen. Die Dachdämmplatten sollen im Verband verlegt werden. Bei Trapezprofildächern sind die Platten quer zu den Trapezprofilen anzuordnen. Bei genutzten Dachflächen, d.h. intensiver Dachbegrünung, Dachterrassen oder unter dort aufgestellten Maschinen, dürfen Hardrock 038 Dachdämmplatten nicht verlegt werden.

Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück

Die mit einem Schriftzug markierte harte Oberseite muss oben liegen. Die Dachdämmplatten sollen im Verband verlegt werden. Bei Trapezprofildächern sind die Platten quer zu den Trapezprofilen anzuordnen. Bei genutzten Dachflächen, d.h. intensiver Dachbegrünung, Dachterrassen oder unter dort aufgestellten Maschinen, dürfen Hardrock 038 Dachdämmplatten nicht verlegt werden.

Lieferprogramm:

Kleinformatplatten werden in Paketen geliefert.; Großformatplatten werden auf Hardrock Streifen gesetzt und mit Stretchfolie zum Großgebinde umwickelt. Die Dicke der Streifen entspricht der Plattenstärke; R-Wert: Bemessungswert

Dicke (mm)

Breite (mm)

Länge (mm)

R-Wert m²K/W

R-Wert m²K/W Dicke (mm) Breite (mm) Länge (mm) m²/Paket m²/Palette
1,55 60 600 1000 2,4
2,1 80 600 1000 1,8
2,6 100 600 1000 1,2
3,15 120 600 1000 1,2
3,65 140 600 1000 1,2
1,55 60 1200 2000 48
2,1 80 1200 2000 36
2,6 100 1200 2000 28,8
3,15 120 1200 2000 24
3,65 140 1200 2000 19,2

Kein Ergebnis

Mehr anzeigen
Back

Händler- und Handwerkersuche:

search

Wen suchen Sie?

Showing
Offices & Factories near you