product, rockfol sk 18234 ii, flat roof, germany
Metalldach Dachaufbau: mechanisch befestigt / lose mit Auflast

Rockfol® SK 18234 II

Brandlastarme und kaltselbstklebende Dampf- und Konvektionssperre für Stahlleichtdächer und für Dächer mit Schalung.

Back

Brandlastarme und kaltselbstklebende Dampf- und Konvektionssperre für Stahlleichtdächer und für Dächer mit Schalung.

  • brandlastarm
  • geprüfter Brandschutz nach DIN 18234
  • kaltselbstklebend
  • als Behelfsabdichtung regensicher
  • temperaturbeständig von –40 °C bis +80 °C
  • dauerhaft flexibel, nicht versprödend
  • einfach zu verarbeiten
  • geeignet für verklebte Dachaufbauten

Zu unseren Leistungserklärungen (DoP)

Steinwolle Vorteile entdecken:

01

Brandschutz

Nichtbrennbar, Schmelzpunkt > 1.000° C

Mehr Sicherheit durch nichtbrennbare Dämmstoffe

Mehr zum Brandschutz

02

Wärmeschutz

Energieeinsparung und optimales Raumklima im Winter wie im Sommer

Dämmung steigert den Wohlfühlfaktor Ihres Zuhauses.

Mehr zu Wärmeschutz

03

Schallschutz

Absorbiert und reduziert störenden Lärm

Steinwolle sorgt für ein Plus an Ruhe.

Mehr zu Schallschutz

04

Ökologie

Natürliches, nachhaltiges und recycelbares Material.

Natürlicher und ursprünglicher als Stein kann das Rohmaterial für einen mineralischen Dämmstoff kaum sein.

Mehr zu Ökologie

05

Langlebigkeit

Zuverlässig, robust und wirtschaftlich über viele Jahre

Eine Investition in die Zukunft

Mehr zur Langlebigkeit

06

Ästhetik

Vereint Design und Leistung.

Entdecken Sie die vielfältigen Lösungen der ROCKWOOL Gruppe.

Mehr zu Ästhetik (engl.)

Unsere Dämmlösungen im Überblick:

Flachdach

Die idealen Lösungen für die Flachdachdämmung – für Neubau und Sanierung.

Zur Anwendung
Schrägdach

Informationen rund um unsere Dämmlösungen fürs Schrägdach.

Zur Anwendung
Fassade

Finden Sie die ideale Dämmung für Ihre Fassade – vom Wärmedämmverbundsystem über die vorgehängte hinterlüfte Fassade bis zum Holzrahmenbau u.v.m.

Zur Anwendung
Innenausbau

Sorgen Sie im Innenausbau mit einer Steinwolle-Dämmung für mehr Ruhe, Gemütlichkeit und Sicherheit.

Zur Anwendung
Haustechnik & Conlit Brandschutz

Die Dämmung bzw. Isolierung der Haustechnik, also von Gebäudeinstallationen und Leitungsanlagen, ist für Sicherheit und Komfort innerhalb eines Gebäudes von großer Bedeutung.

Zur Anwendung
Stahlbau Brandschutz

Dämmung im Stahlbau schützt die Konstruktion vor den Folgen einer Erwärmung im Brandfall.

Zur Anwendung
Back

Technische Daten:

Datenblatt herunterladen
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Lackverträglichkeit silikonfrei nach Automobilnorm
Schichtaufbau Trägerfolie Aluminium-Duplexfolie mit Glasgittergelegeeinlage
Schichtaufbau Schutzfolie silikonisierte Schutzfolie
Schichtaufbau Selbstklebeschicht 0,4 mm Butylklebemasse
Haupteinsatzgebiete Stahlleichtdächer und Dächer mit Schalung
Anwendungstemperatur bis 80 °C
Brandverhalten schwer entflammbar, Baustoffklasse B1, (Prüfzeugnis MPA-Bau Nr. 090467.1) | DIN 4102-1 | Nachweis des Brandschutzes „großflächiger Dächer“ durch Brandprüfung (geeignet nach Industriebaurichtlinie) bei ungelochten und gelochten Trapezprofilen und bei verklebten Dachaufbauten | DIN 18234-1 | Heizwert ≤ 11600 kJ/m² | DIN 51900
Kaltbiegeverhalten < - 45 °C | DIN 52123
Wärmestandfestigkeit > +110 °C | DIN 52123
Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sd ≥ 1500 m | EN 1931
Zugfestigkeit ≥ 500 N/50 mm (quer) | ≥ 300 N/50 mm (längs) | EN 12311
Scherfestigkeit ≥ 300 N/50 mm | EN 12317
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück

Lieferprogramm:

Lieferform: Einzelrollen bzw. Rollen auf Palette

Dicke (mm) Breite unten (mm) Deckbreite (m) Länge (m)
0,6 1,58 1,5 25

Kein Ergebnis

Mehr anzeigen
Back

Verarbeitungshinweise:

Verlegung

Rockfol SK 18234 ist parallel zu den Trapezprofil-Obergurten zu verlegen. Verklebung durch Abziehen der unterseitigen Schutzfolie und Andrücken. Längs- und Querstöße sind mit 8 cm Überdeckung auszubilden. Stöße sind durch Anrollen oder Andrücken dicht zu verkleben. Fehlstellen müssen durch nochmaliges Überkleben ausgebessert werden.

Hinweis

Die Klebeflächen müssen fett- und ölfrei sein. Nicht unter +5 °C (ggf. vorwärmen) und über +50 °C verarbeiten. Nicht als Notabdichtung (zweite Abdichtungsebene) einsetzbar. Die Oberfläche ist für eine PU-Verklebung ausgestattet. Es dürfen nur vom Klebehersteller freigegebene Klebemittel verwendet werden, z.B. ROCKWOOL Rockpur.

Downloads

Categories

Back

Händler- und Handwerkersuche

search

Wen suchen Sie?

Showing
Offices & Factories near you