Außenwand im Fokus

Für Architekten, Ingenieure und Mitarbeiter der Baubehörden, sowie für Verarbeiter/ Handwerker und Energiefachberater.

Von der Abdichtung bis zum Dachrand, von der Wetterschale bis zur Innendämmung – die Außenwand beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher Bestandteile, die extremen Beanspruchungen ausgesetzt sind. Die Verbundschulung zeigt, wie die hohen Anforderungen an die Planung, Erstellung und Instandsetzung dieses Bauteils berücksichtigt werden können.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Fortbildung mit einem Umfang von 2 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung mit einem Umfang von 3 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten anerkannt.

Außerdem wird sie für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 5 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 5 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 5 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. 

Kosten: Diese Veranstaltung ist gebührenfrei.   

Programm Kamp-Lintfort / Münster

Orte und Termine

Kamp-Lintfort 06. Mai 2019
Münster 07. Mai 2019

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

  1. Ihre Anmeldung erbitten wir online. 
  2. Die Anmeldebestätigung und das Schulungsprogramm erhalten Sie ca. 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
  3. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl für die Verbundschulung bitten wir Sie, uns im Fall einer Nichtteilnahme rechtzeitig zu informieren.
  4. Für die Verbundschulungen ist eine Mindestteilnehmerzahl vorgesehen. Wir behalten uns vor, eine Verbundschulung bei Nichterreichen dieser Anzahl abzusagen. In diesem Fall sowie im Fall einer ausgebuchten Veranstaltung werden Sie von uns rechtzeitig informiert.
  5. Im Anschluss an die jeweilige Verbundschulung und nach Nennung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie per E-Mail einen Link zu den Skripten.