Heizen. Kühlen. Regulieren.

Für Architekten, Baubehörden, Energiefachberater, Ingenieure, Verarbeiter/ Handwerker, Versicherer und Wohnungswirtschaft

Heizen und Kühlen sind elementare Aufgaben in der Gebäudetechnik. Die fachgerechte Planung und Ausführung der Anlagentechnik unter Berücksichtigung wachsender Anforderungen macht aktuelle Kenntnisse im Bereich Normung, Regelwerke und Technik unerlässlich. Ein Temperaturniveau effizient zu erreichen und dieses auch konstant zu halten erfordert ein immer größeres Fachwissen. Die Verbundschulung behandelt die speziellen Probleme und Fragen des Planers aus seiner täglichen Praxis. 

Kosten: Diese Veranstaltung ist gebührenfrei.

 

Orte und Termine

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

  1. Ihre Anmeldung erbitten wir online. 
  2. Die Anmeldebestätigung und das Schulungsprogramm erhalten Sie ca. 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
  3. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl für die Verbundschulung bitten wir Sie, uns im Fall einer Nichtteilnahme rechtzeitig zu informieren.
  4. Für die Verbundschulungen ist eine Mindestteilnehmerzahl vorgesehen. Wir behalten uns vor, eine Verbundschulung bei Nichterreichen dieser Anzahl abzusagen. In diesem Fall sowie im Fall einer ausgebuchten Veranstaltung werden Sie von uns rechtzeitig informiert.
  5. Im Anschluss an die jeweilige Verbundschulung und nach Nennung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie per E-Mail einen Link zu den Skripten.