Presse

Unsere Pressemeldungen und Aktuelles im Überblick.

Alles rund um Presse und Medien

Hier finden Sie Text- und Bildmaterial, das exklusiv für Fachredaktionen erarbeitet wurde. Ausschließlich Redaktionen ist es gestattet, dieses Material für eine Presseveröffentlichung zu nutzen. Sollten Sie zu anderen Zwecken Bilder oder Informationen benötigen, so wenden Sie sich bitte direkt an presse@rockwool.de – wir helfen Ihnen gerne und umgehend weiter.

Ältere Pressemeldungen finden Sie im Download-Center von Dr. Sälzer Pressedienst.

Weiteres Bildmaterial sowie unser Logo finden Sie in unserer Bilddatenbank.

Unser Unternehmensprofil können Sie hier downloaden.

(Die unzulässige Nutzung des Materials kann zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.)

Aktuelle Pressemeldungen:

20.06.2018: Prüfserie belegt: Flachdachdämmung aus Steinwolle bietet höchsten Schallschutz

Gladbeck – Wird eine Halle neu errichtet oder ein Hallendach saniert, müssen sich Planer und Dachdecker frühzeitig mit der Frage befassen, wie die am Standort geltenden Anforderungen an den Schallschutz konstruktiv zu erfüllen sind. Die Annahme, dass alle infrage kommenden Wärmedämmungen für ein Flachdach automatisch auch für einen ausreichenden Schallschutz sorgen, ist nicht haltbar. Als erster Hersteller von Flachdachdämmungen hat die DEUTSCHE ROCKWOOL Schallprüfungen mit Akustik-Trapezprofil und verschiedenen Dachaufbauten durchgeführt, deren Ergebnisse Aufschluss geben über die durch unterschiedliche Dämmstoffe und Dachabdichtungen zu erzielenden Schalldämmmaße bei Stahlleichtdächern.

Download Text/Bilder
press, insulation, trapezoidal profile, roof, germany

06.06.2018: Relaunch der ROCKWOOL Internetseite

Wie kommt ein Nutzer am schnellsten zur gewünschten Information? Diese Frage stand im Zentrum der Entwicklung einer neuen, technologisch zukunftsweisenden Webseite des Dämmstoff-Spezialisten ROCKWOOL. Erster Teil der Antwort: mit Hilfe einer intelligenten Suchfunktion, die prominent auf allen Seiten platziert ist. Zweiter Teil der Antwort: durch ein selbstlernendes System, das erkennt, mit welchen Seitenvorschlägen der Ergebnisliste die meisten User weiterarbeiten.

Download Text/Bilder
press release, press, relaunch, rockworld, presse, ipad, germany

25.05.2018: TU Berlin belegt: „Fixrock“ widersteht auch längerer Bewitterung

Je komplexer und größer ein Bauvorhaben, desto eher kommt es zu Verzögerungen in einzelnen Bauabschnitten. Nicht selten sind dann auch solche Baustoffe Witterungseinflüssen ausgesetzt, die eigentlich konstruktiv nie mit starker Nässe oder Wind konfrontiert sein sollten. Ob es bei untypisch langer freier Bewitterung zu einer Beschädigung kommt, hängt entscheidend von den Materialeigenschaften des Baustoffes ab. Dämmstoffhersteller ROCKWOOL wollte es genau wissen und ließ durch die Technische Universität Berlin Fassadendämmplatten der „Fixrock“ Produktfamilie einem realistischen Bewitterungsversuch unterziehen. 

Download Text/Bilder
press, fixrock, tu berlin, weathering, rockwool, germany

08.05.2018: Brandschutztechnische Ertüchtigung von Feuerlösch- und Sprinklerleitungen

Im Brandfall spielen sie eine wichtige Rolle für den Schutz von Menschen im Inneren eines Gebäudes: Sprinkler- und Feuerlöschanlagen. Damit diese auch in Extremsituationen zuverlässig und effizient ihren Dienst tun, regelt die DIN 14462:2012-09 detailgenau Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Feuerlöschleitungen. Davon, dass die brandschutztechnischen Forderungen der DIN besonders sicher und einfach durch Systemlösungen einzuhalten sind, ist Paul Giele von der 1989 gegründeten Giele GmbH überzeugt. Im neuen Erweiterungsbau des Krankenhauses St. Joseph-Stift in Dresden waren er und sein Team zuständig für die Installation von Rohrleitungsanlagen im Bereich Heizung und Sanitär sowie für den Einbau der Feuerlöschleitungen, für die Dämmung der haustechnischen Anlagen, diverse Brandschutzmaßnahmen und die Bekleidung von Feuerlöschleitungen.

Download Text/Bilder
press, multi family house, sprinkler pipes, dresden, insulation

13.04.2018: Jetzt neu im Netz: Umfassende Informationen zum ROCKWOOL Aufsparrendämmsystem „Meisterdach“

Ein Schrägdach beeinflusst mit einem Anteil von bis zu 50 Prozent der Fläche der gesamten Gebäudehülle in besonderer Weise die Energieeffizienz eines Hauses: Ist das Dach gut gedämmt, so spart dies deutlich Energiekosten. Ist es schlecht gedämmt, kostet das bares Geld und es herrschen oft ungemütlich hohe oder niedrige Temperaturen im Raum unterm Dach. Mit dem Aufsparrendämmsystem „Meisterdach“ von ROCKWOOL bieten Dachdecker eine zukunftsweisende Dämmung für den Neubau ebenso wie für unterschiedliche Sanierungsaufgaben. Damit schon die Beratung von Bauherr und Investor sicher gelingt, können sie sich mit Hilfe einer neuen Broschüre über alle Systemvarianten und deren besondere Stärken informieren. Leicht verständliche Videos auf der ROCKWOOL Website zeigen die Verarbeitung.

Download Text/Bilder
press, broschuere meisterdach, rockwool, germany

06.04.2018: ROCKWOOL Lösungen für den Brandschutz in Holzdecken

Die Abschottung von Rohr- und Elektroleitungen gelingt zuverlässig mit den bekannten, für diese Anwendung geprüften Produkten aus dem „Conlit“ Brandschutzsystem. Ein neues Video auf dem YouTube-Kanal der DEUTSCHEN ROCKWOOL informiert über den Einsatz verschiedener „Conlit“ Lösungen in Brettsperrholz- und Holzbalkendecken.

Download Text/Bilder
presse, brandschutz, holzdecken, conlit, rockwool, germany

09.03.2018: ROCKWOOL erweitert Werksstandort Neuburg

Grünes Licht für eine Investition in eine neue Produktionslinie am süddeutschen Werksstandort Neuburg gab am 8. März 2018 der ROCKWOOL Konzern. Geplant ist hier der Bau einer zusätzlichen, hochmodernen Linie mit neuer, nachhaltiger Schmelztechnologie. Damit entsteht am Standort Neuburg die größte Steinwolle-Linie der DEUTSCHEN ROCKWOOL. Ab dem 2. Quartal 2020 sollen hier Dämmstoffe für Fassade und Flachdach produziert werden, die in Deutschland und Österreich benötigt werden.

Download Text/Bilder
presse, werksstandort, neuburg, rockwool, germany

21.02.2018: Optimale Dämmdicken für Kälteverteilleitungen

Die nach DIN und EnEV vorgeschriebenen Dämmdicken für Kälteverteil- und Kaltwasserleitungen reichen oft nicht aus, um einen Tauwasserausfall zuverlässig zu verhindern oder den Energiebedarf für die Kälteerzeugung zu senken. Mit der „TECLIT Drehscheibe“ ist die richtige Dämmdicke für Kälteleitungen schnell gefunden. Sie wurde entwickelt, um die Ermittlung optimaler Dämmdicken und die Auswahl der entsprechenden Rohrschalen aus dem „TECLIT“ System von ROCKWOOL zu erleichtern.

Download Text/Bilder

20.02.2018: Neue Gefälledämmplatte „Georock 038“

Mit der neuen „Georock 038“ bietet ROCKWOOL jetzt ein Gefälledachsystem mit einer Druckspannung von 70 kPa und verbesserter Wärmeleitfähigkeit an. Mit der Verbesserung der Druckspannung für die Gefälledämmplatte „Georock 038“ wurde die Umstellung des gesamten Flachdachsortiments auf eine höhere Belastbarkeit abgeschlossen. Damit steht ein ausgereiftes Produktsortiment bereit, das auch die Anforderung der Flachdachrichtlinien für Dächer mit Photovoltaikanlagen erfüllt.

Download Text/Bilder

20.02.2018: Nichtbrennbare Dämmsysteme für den Holzbau

Bauherren und Planer, die einen zuverlässigen und sicheren Brandschutz im Holzhaus gewährleisten wollen, entscheiden sich häufig für eine Dämmung aus nichtbrennbarer, diffusionsoffener Steinwolle. Die DEUTSCHE ROCKWOOL bündelt in einer Broschüre Informationen zu allen im Holzbau empfohlenen Dämmprodukten. Diese Broschüre steht auch zum Download auf der Website bereit.

Download Text/Bilder

20.02.2018: Rohr- und Kabelabschottung in Holzdecken

Moderne Holzbaukonstruktionen halten zunehmend Einzug auch in den Bau von mehrgeschossigen Wohnhäusern, für die erhöhte Anforderungen an den Brandschutz gelten. Mit den geprüften „Conlit“ Abschottungen für Rohr- und Elektroleitungen in Brettsperrholzdecken stehen sichere Alternativen zu den bisher aufwändig zu montierenden Abschottungen mit Auslaibung und Mörtelverguss zur Verfügung.

Download Text/Bilder

25.01.2018: Erweitertes Seminarprogramm 2018

Zum etablierten Aus- und Weiterbildungsangebot des ROCKWOOL FORUM gehören rund 100 Veranstaltungen im Jahr, darunter Produkt- und Verarbeitungsseminare ebenso wie thematisch umfassende Verbundschulungen und zertifizierte Ausbildungen, die über mehrere Module zu einer anerkannten Zusatzqualifikation führen. Neu in diesem Jahr: eine Fortbildungsreihe zum Thema „Kälte. Klima. Lüftung“ sowie eine zertifizierte Ausbildung zum Fachbauleiter vorbeugender Brandschutz.

 

Download Text/Bilder
presse, seminare, seminarprogramm 2018, rockwool forum

23.01.2018: Dachsanierung für mehr Ruhe im Haus

Gegen den nach der Inbetriebnahme des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg zu erwartenden Fluglärm wappnen sich die Bewohner der GAGFAH-Siedlung in Berlin-Blankenfelde, deren Häuser sich in der zukünftigen Ein- und Abflugschneise befinden. Viele Hausbesitzer investieren in die Verbesserung der Schalldämmung in ihrem Zuhause. Mit einer Schrägdachdämmung aus Steinwolle wird nicht nur ein optimaler Schallschutz erzielt. Auch Wärmedämmung und Brandschutz überzeugen die Bewohner.

Download Text/Bilder
presse, dach, dachsanierung, gagfah-siedlung, haus

16.01.2018: Ein neues Dach für ein SB-Warenhaus

Auf der gesamten Dachfläche einer rund 12.000 m2 großen Halle in Hildesheim gab es nach mehr als 35 Jahren Risse und Wölbungen sowie geflickte Leckagen der Abdichtung. Längst nicht mehr zeitgemäß: die Dämmung des Flachdachs. Der Eigentümer, ein SB-Warenhaus, beauftragte daher die Sanierung von Dachdämmung, -dichtung und -entwässerung. Der verantwortliche Fachplaner empfahl ein nichtbrennbares System aus Gefälledach- und Dämmplatten von ROCKWOOL.

Download Text/Bilder
presse, dach, dachsanierung, flachdach, dämmung

09.01.2018: Einblasdämmung für Emdener Mehrfamilienhäuser

Um ebenso komfortablen wie bezahlbaren Wohnraum anbieten zu können, investiert die Wohnungsbau-Genossenschaft „Selbsthilfe“ eG aus Emden fortwährend in die energetische Sanierung von Immobilien in ihrem Bestand. Die verklinkerten Außenwände von drei Mehrfamilienhäusern etwa wurden mit Hilfe einer Einblasdämmung aus nichtbrennbarer Steinwolle von ROCKWOOL ertüchtigt. Hier konnten mit wenig Aufwand der Energieverbauch gesenkt und der Wohnkomfort gesteigert werden.

Download Text/Bilder

29.11.2017: Steinwolle-Rohrschalen für Sicherheit im System

Der Klassiker unter den nichtbrennbaren Rohrschalen für die Wärmedämmung in der Haustechnik ist die „ROCKWOOL 800“. Mit ihr ist EnEV-konformer Wärmeschutz gewährleistet. Für den perfekten Brandschutz empfiehlt sich die Kombination der „ROCKWOOL 800“ mit Abschottungen aus dem „Conlit“ System im Bereich von Wand- und Deckendurchführungen.

Download Text/Bilder

22.11.2017: Mit einer Dachdämmung gegen Fluglärm

Mehr als 200 freistehende Häuser in der GAGFAH-Siedlung im Berliner Stadtteil Blankenfelde befinden sich in der zukünftigen Ein- und Abflugschneise des neuen Hauptstadtflughafens BER. Um ihr Zuhause auch in Zukunft in Ruhe bewohnen zu können, investieren viele Bewohner schon jetzt in die schallschutztechnische Ertüchtigung der Gebäudehülle. Mit dem „Masterrock“ System von ROCKWOOL werden in den Schrägdächern hervorragende Schallschutzwerte erreicht.

Download Text/Bilder

13.11.2017: Innovative Brandsperre in hinterlüfteter Fassade

Mitten in der Hamburger HafenCity am Ufer der Elbe findet sich das Gebäueensemble „Intelligent Quarters“. Der Komplex besteht aus einem rund 70 Meter hohen Büroturm sowie zwei angrenzenden, 24 und 31 m hohen Gebäuden, in denen unter anderem 46 Wohnungen zu finden sind. Für zeitgemäßen Wärmeschutz und hervorragenden Brandschutz sorgen eine Dämmung der hinterlüfteten Fassadenkonstruktion mit ROCKWOOL Fassadenplatten und dem neuen „Fixrock BWM Brandriegel Kit“ von ROCKWOOL.

Download Text/Bilder

06.11.2017: Mit Komplettsanierung zum Neubaustandard

Auch ein älteres Haus kann durch eine Komplettsanierung zu einem Heim mit Neubaustandard werden. Aus einem 1968 erbauten Einfamilienhaus mit Flachdach entstand durch die Sanierung ein Gebäude, das jetzt kaum mehr Heizenergie als ein Neubau verbraucht. Fenster mit Dreifachverglasung, eine neue, gut gedämmte Haustür sowie eine nichtbrennbare Dach- und Fassadendämmung von ROCKWOOL ergänzen sich zu einer hervorragend gedämmten Gebäudehülle.

Download Text/Bilder

16.10.2017: Schnell und sicher im System

Als „rekordverdächtig“ bezeichnete Isolierer Alexander Gimmy den Baufortschritt bei der Dämmung der haustechnischen Anlagen in einem dreistöckigen Gebäude im oberbayerischen Dachau. Schnell voran ging es vor allem aus einem Grund: Gearbeitet wurde mit drei Systemen der DEUTSCHEN ROCKWOOL für Wärme-, Kältedämmung und Brandabschottung, die einander optimal ergänzen.

Download Text/Bilder
presse, wärmedämmung, kältedämmung, brandabschottung, dämmung, isolierung

18.09.2017: Dämmung haustechnischer Leitungen im Krankenhaus

Bereits nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes bietet das „Klinikum am Gesundbrunnen“ in Heilbronn mit 550 Betten medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Für die Verteilung von Wärme, Warm- und Trinkwasser sowie frischer Luft sorgt ein komplexes Leitungs- und Kanalnetz, das mit bewährten Systemen von ROCKWOOL zuverlässig gedämmt wurde. Gefragt war eine Dämmung, die sowohl den vorbeugenden baulichen Brandschutz unterstützt als auch Wärmeverluste minimiert.

Download Text/Bilder
presse, dämmung, leitungen, brandschutz

21.08.2017: Hinterlüftete Fassade für „Skyline“ Stuttgart

Ein neues Quartier im Stuttgarter Theaterviertel bietet moderne Büroflächen ebenso wie hochwertige Wohnungen. Das Erkennungszeichen des „Skyline“ genannten Gebäudekomplexes bildet ein 75 m hoher Turm, der 146 Wohnungen und Appartements beherbergt. Für ein optimales Raumklima sowie das edle äußere Erscheinungsbild des Turmes sorgt unter anderem eine hinterlüftete Fassadenkonstruktion, in der „Fixrock 035“ Fassadendämmplatten zukunftsweisenden Wärme- und Brandschutz garantieren.

Download Text/Bilder

19.07.2017: Vom Ferienhaus zum vollwertigen Familienheim

Mit Hilfe unterschiedlicher Dämmsysteme für die Gebäudehülle verwandelte eine Familie innerhalb weniger Jahre ein 1954 ursprünglich als „Jagdhütte“ am Rande von Aachen erbautes Haus in ein modernes Wohnhaus und Energiespardomizil. Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen des Gebäudes fanden ihren Abschluss mit einer vollmineralischen Dämmung der Fassade auf der Basis der Steinwolleplatte „Coverrock II“ von ROCKWOOL.

Download Text/Bilder
presse, coverock II, dämmung, sanierung, single family house, germany