Welche Vorteile bietet Steinwolle?

Steinwolle entsteht aus dem Rohstoff Basalt. Dank seiner besonderen Eigenschaften und der Verarbeitung auf modernen Fertigungsanlagen zu unterschiedlichsten Steinwolle-Dämmungen, zeichnet sich dieser Dämmstoff durch eine Reihe von Vorteilen aus.

Steinwolle Dämmung: Ein Dämmstoff, viele Vorteile 

Eine Dämmung aus Steinwolle ist nicht nur eine nachhaltige Lösung von langer Lebensdauer. Sie bietet gleichzeitig einen hervorragenden Schall- und Brandschutz und leistet einen wertvollen Beitrag zur Wohngesundheit und Energieeffizienz Ihres Gebäudes.  

  • Brandschutz
    Ganz einfach: Stein brennt nicht. Daher sind Dämmstoffe aus Steinwolle nichtbrennbar, Euroklasse A1 nach DIN EN 13501-1 bzw. Baustoffklasse A1 nach DIN 4102-1 und leisten einen wertvollen Beitrag zum vorbeugenden baulichen Brandschutz. 

  • Schallschutz
    Steinwolle verfügt über eine offenporige Struktur, die ideal zur Absorption und Regulierung von Schall geeignet ist. Deshalb verbessern ROCKWOOL Steinwolle-Dämmstoffe den Schallschutz und leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Ruhe und somit zum Schutz Ihrer Gesundheit.

  • Nachhaltigkeit
    ROCKWOOL Steinwolle ist ein nachhaltiger Dämmstoff. Sie sorgt dafür, den Energieverbrauch von Gebäuden zu verringern und wird ihrerseits aus dem nachwachsenden Rohstoff Basalt hergestellt. 

  • Langlebigkeit 
    Unsere Produkte und Systeme sind so konzipiert, dass ihre volle Funktionsfähigkeit über einen langen Zeitraum erhalten bleibt. Deshalb ist eine Investition in ROCKWOOL Steinwolle gleichbedeutend mit einer Investition in die Zukunft.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen einer Dämmung aus Steinwolle und informieren Sie sich detailliert über die aufgeführten Eigenschaften.